zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

Haustechnik

 

Haustechnik

Wärmetauscher in der Haustechnik, Strukturgramm

 

Hauptsächlich werden Wärmeübertrager in der Haustechnik als Systemtrennung verschiedener Kreisläufe eingesetzt.z.B.: Fernwärme, SolartechnikEin Beispiel für die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten unserer Wärmeübertrager in der Haustechnik ist auch der Einsatz zur Brauchwassererwärmung. Unsere kupferfreigelöteten Wärmeübertrager sind trinkwassergeeignet und sorgen damit unterstützend für einwandfrei hygienisches Wasser.

Ein weiterer wichtiger Punkt neben der Hygiene, ist der Aspekt der Wartungsfreiheit für bestimmte Systeme wie z.B. Fußbodenheizungen und die Brauchwassererwärmung. Ohne den Einsatz von gelöteten Wärmeübertragern wäre ein wartungsfreies Funktionieren solcher Anlagen nicht zu garantieren. Unsere kupferfreigelöteten Wärmeübertrager  garantieren Kupfer- und Nickelgehalte im Rahmen der Trinkwasserverordnung.Wärmetauscher